Mai-„Feiertag“

Was macht man als Bauherr am Tag der Arbeit gut eine Woche vor dem Umzug? Klar! Arbeiten natürlich. Nachdem diverse Möbelstücke teildemontiert und ein paar Kisten gepackt wurden, ging es nach Otze zum Saubermachen. Der Dachboden wurde vom Sägestaub und Holzresten befreit und EG sowie OG einmal durchgesaugt. Zur Belohnung gab es dann abends Otzer Spargel. 🙂