Erstes Treffen mit dem Nurda Bauleiter

3ca6200766f750fb2b9785a357f74117Happy Birthday! An meinem Geburtstag trafen wir uns früh am Morgen mit dem Nurda Bauleiter, der für unser Hausbau Projekt eingeteilt wurde. Ziel des Treffens war die Begehung des Grundstückes, die Festlegung der Gebäudehöhe auf dem Gelände sowie die Abstimmung des weiteren Vorgehens.

Laut Messungen des Bauleiters hat die Straße an unserem Grundstück ein Gefälle von ca. 30 cm. Auch der Bereich auf dem Grundstück, wo später das Haus sowie die Garage stehen soll, liegt tiefer als die Straße. Wir entschieden uns für eine gute Kompromiss-Lösung, bei der das Haus soweit erhöht wird, dass man die Terasse ebenerdig zum Garten betreten und auf der anderen Einfahrtsseite eine Stufe von ca. 15 cm Höhe ins Haus als Eingangsbereich gestalten kann. Da für die Garage ebenfalls ein spezieller Untergrund vorzubereiten ist und die anzufertigende Baustrasse, die später unsere Einfahrt darstellt, gleich in der korrekten Höhe angelegt werden soll, wird es in den kommenden Tagen ein Treffen mit dem zuständigen Tiefbauunternehmen geben. Wir sind gespannt auf die Mehrkosten… 🙁